Workshop

Portraits mit lichtstarken Festbrennweiten
Thomas Adorff | Olympus

Samstag, 29.02.20 | 15.45 - 17.45 | max. 12 Pers. | Treffpunkt Großer Saal am Stand von Foto Gressung (GS86) | 20 €

präsentiert von Foto + Digital Gressung

Portraitfotografen nutzen gerne lichtstarke Festbrennweiten. Mit diesen Objektiven sind faszinierende Portraits möglich. Das Wichtigste in diesem Olympus Workshop und beim Arbeiten mit lichtstarken Festbrennweiten ist, das Licht zu sehen, zu erkennen und vor allem zu verstehen. Thomas Adorff wird mit Ihnen und einem erfahrenen Model diese Lichtsituationen gemeinsam erarbeiten und faszinierende Portraits fotografieren.

Rund um die Messelocation werden Sie gemeinsam mit dem Olympus Visionary Thomas Adorff die passenden Fotospots suchen. Thomas Adorff wird Ihnen zeigen wer er das natürliche Licht, die Kontraste und Hintergründe so einsetzt, dass Ihnen raffinierte Portraits gelingen. Voraussetzungen sicherer Umgang mit der eigenen Kamera Möglichkeit, Blende und Zeit manuell einzustellen. Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Ganz bewusst hat sich Thomas Adorff für eine spiegellose Systemkamera entschieden, um nur mit dem nötigsten Kamera-Equipment unterwegs zu sein. Die Vorteile dieser Art auf Reisen zu fotografieren, wird Thomas Adorff anhand vieler Bilder aus den unterschiedlichsten Destinationen zeigen. Von den Stränden der Ostsee bis zur südafrikanischen Metropole Kapstadt führt ihn dabei sein Weg. Er streift dabei nachts durch die Metropolen Europas und zeigt, wie er Paris, Dublin, Lissabon und London fotografisch erobert, wie er Portraits in der Stadt fotografiert und noch vieles mehr. Lass dich von ihm in die Berge der Schweiz und die Wüste Namibias mitnehmen und erfahre dabei, wie er sein kompaktes und reduziertes Kamerasystem nutzt, um auf Reisen seine Bildideen zu verwirklichen.
Was sind die wirklich wichtigen Dinge in seinem fotografischen Reisegepäck und worauf kann man z. B. bei Flug- oder Schiffsreisen auch verzichten? Wie kann man mit “leichtem Gepäck” bessere Bilder auf Reisen fotografieren? Antwort auf diese Fragen bekommst du bei dieser spannenden fotografischen Erkundungstour mit vielen Bildern und Anekdoten.

Mitzubringen sind eine eigene Kamera mit Objektiven, leere Speicherkarten und
volle Akkus. Wetterfeste, warme Kleidung nicht vergessen.

Umtausch und Rücknahme der Tickets sind ausgeschlossen.
Der Messe-Eintritt ist im Workshoppreis enthalten.